proMExS® Fertigungsleitstand: Modul Rüstkennung

Gerade bei kleineren und mittleren Stückzahlen stellt die Rüstzeit einen erheblichen Kostenanteil am Gesamtprodukt dar. Ziel der Rüstoptimierung ist es über einen bestimmten Zeitraum gleichartige Teile oder Baugruppen je Arbeitsgang zusammenzufassen. Hierbei kann sowohl der Zeitraum als auch das Intervall individuell je Planungslauf eingestellt werden. Das Ergebnis ist eine hocheffiziente Produktionsplanung die besonders bei rüstintensiven Fertigungsteilen zum Tragen kommt.

Ihre Vorteile im Überblick:

Reduzierung von Rüstkosten und Rüstzeiten

Einfaches Zusammenfassen gleichartiger Teile oder Baugruppen

Praxisorientierte Planung

Hohe Akzeptanz der Planung durch Mitarbeiter

Aktive Unterstützung und Entlastung der Arbeitsvorbereitung

Höhere Kapazitätsauslastung

Einfache Anbindung an gängige ERP-/Warenwirtschaftssysteme

Neben einer Vielzahl von bestehenden Anbindungen wie z.B. an SAP, Infor, TaxMetall oder Sage Classic Line besteht die Möglichkeit über eine flexible XML/SOAP-Schnittstelle eine sehr schnelle und wirtschaftliche Verbindung an das jeweilige System zu realisieren.

proMExS® Der innovative Fertigungsleitstand


proMExS ist SAP zertifiziert